JUNGE DEUTSCHE – LEBEN UND ERWACHSENWERDEN IN DEUTSCHLAND

Deutschlandtour aktuell

13. September 2012 • AllgemeinKeine Kommentare

Die Karte zeigt stets den aktuellen Standort der Tour.

 
29. Etappe: letzte lange Tour nach Hannover (109 km)
Yes, angenehme Herbsttemperaturen, kaum Wind und kein Regen (fast bist zum Schluss). Wenn die B6 nicht so stark befahren wäre, dafür kam ich zielsicher an und das noch vor Einbruch der frühen Dunkelheit. Deutschland, das war mal wieder eine geile Tour und ich kann Radreisen nur empfehlen. Props ihr lieben, Simon
28. Etappe: nach Bremen (56 km)
Regen, 5 Grad, Gegenwind. Brrrrr. Kalte Füße ... zum Glück stets warmen Tee und gute Klamotten dabei. Danke VauDe!! Und wie schön, dass es Familie gibt in Bremen - schön mal wieder.
27. Etappe: nach Selsingen (65 km)
Strahlendes Wetter, frisch, aber toll. Christina meine Gastgeberin hat mich noch halb bis Buxtehude begleitet, vorbei an dem gigantischen Areal von Airbus und ins malerische Jork im alten Land.
Schattenbiker am Elbdeich - moin moin Hamburg
Alleine fahren mag ich nicht, da nehm mich mir mein Schatten mit - über Häuserdächer und durch die Wälder tanzte er an meiner Seite über den Elbdeich. Schön
26. Etappe: 95 km an Elbe und Deich nach Hamburg
ab mittags Termine in Hamburg und dennoch so weit fahren - Yo Mann, aber dann mal früh aufstehen. Bei Sternenhimmel und minus 2 Grad losgezogen und in den Morgen gefahren. Es hat sich angefühlt wie in der Savannah - kalt aber wunderschön. Und dann dieser strahlende Morgen. Danke
25. Etappe: 110 km an der Elbe ins Wendland
Protesthochburg Wendland. Aber mal ehrlich, wer fände es cool, wenn im Garten Atomarer Müll gelagert wird und die Landschaft verseucht?? Gute Endlösung gibt es keine, aber der erste Schritt muss sein, die atomare Stromgewinnung und Müllverursachung zu stoppen und die Konzerne an den Kosten zu beteiligen.
24. Etappe: Berlin nach Havelberg (109 km)
Oh mann, wieder mit all dem Gepäck radeln. Und kalt ist es auch geworden. \"kein Bock loszufahren!!\"... Aber wenn man erst mal aus Berlin raus ist, dann macht\'s wieder Freude. Schön wieder auf dem Rad zu sitzen und die Landschaft ist toll.
Berlin Berlin
jeden Tag kreuz und quer durch die Stadt - insgesamt so ca 180km
23. Etappe - dann gleich nach Berlin
Mein gutes Rad braucht ein neues Hinterrad - vielen Dank an Winora für die spontane Unterstützung und an Martin, für die Generalüberholung. Jetzt blitzt es und läuft wieder rund.
23. Etappe: Görlitz nach Cottbus
Bis der bellende Hund kam, war es eine wunderbare Tour, bei bestem Wetter ... und die Abschlussetappe zusammen mit Diana. Ab Grenzkirch ging\'s mit Bus und Bahn weiter. Zum Glück sind wir unversehrt geblieben. Und vielen Dank an Thorsten, der sich ganz lieb um uns kümmerte.
Gestrandet in #Berlin
Gestrandet in #Berlin. Fahrrad im Krankenhaus, Julchen vermisst, Fahrer ok. Müde und erschöpft. Tristes Wetter. Kraft tanken und Kopf hoch.
JD2012 - die letzten Meter bis Berlin
Die letzten Kilometer nach Berlin sitzen wir in der Bahn. Geplant war das so nicht. Ins Krankenhaus mussten zum Glück nur die Räder ...
22. Etappe: Dresden/Radebeul nach Görlitz (106 km)
Lange Etappe
21. Etappe: Chemnitz nach Dresden (81 km)
Über Freiberg bei Sonne und Rückenwind nach Dresden. Sehr fahrradunfreundlicher Stadteingang!! Dafür Gespräch mit einer umso cooleren Truppe in G-Town Link folgt
20. Etappe: Gera nach Chemnitz (? km)
Strecke folgt
19. Etappe: von Erfurt über Weimar nach Gera (90 km)
Teils Regen und krasser Sturm aus der falschen Richtung
18. Etappe: von der Wartburg nach Erfurt (56 km)
Schönes Wetter ...
17. Etappe - bis bald, \
Wow, hier geht echt was. Viele Menschen mit nachhaltiger Lebenseinstellung, starken politischen Überzeugungen und extrem vielen Kindern... Auf nach Thüringen an der Werra entlang gen Eisenach
an der Weser in die Ökohochburg - 16. Etappe
die Sonne lacht für die 16. Etappe von Lauenförde an der Weser Richtung Öko-Hochburg Witzenhausen. 67km #werkommtmit? maps.google.de/maps?saddr=Lau…
Die 14. Etappe, ne heiße Lippe gen Pader
74km gen Paderborn - das Wetter hält endlich mal wieder. herbstlich aber ok & Diana und Simon mal wieder im Doppelpack unterwegs. Viele Grüße aus Hamm
Immer wieder Reifen flicken. Ciao Essen (13. Etappe)
Essen ist der Ort an dem ich immer wieder Reifen flicke ... weiter gen wilden Osten, 69km nach Hamm maps.google.de/maps?saddr=hol… die 13. Etappe
12. Etappe
Geil!!! endlich mal wieder eben oder gar bergab radeln - hallo Rheinland
Interview mit 99.1 Hochschulradio Aachen
Schönes Interview mit Henning bei einer Tasse Tee am Morgen
Die 11. Etappe
Kein Bock bei Regen loszufahren. Jetzt, 11h, Sonnenschein und Abfahrt. Rauf runter, immer munter - ab nach Aachen 60km maps.google.com/maps?saddr=DJK…
Kirmes in der Eifel
Morgengezwitscher: die 10. Etappe durch die Eifel
Die Strecke im Verlauf ...
Die 10. Etappe
Von Bitburg durch die Eifel und die Ardennen gen Aachen. Nächster Stop bei der Kirmes in Hellenthal ... Und mal wieder eine Etappe gemeinsam mit Diana.
Die 6. Etappe, nach Kaiserslautern
Erst beim ZDF am Lerchenberg vorbei - leider hat das dort niemanden interessiert ;-/ und dann durch die schönen, sanft geschwungenen Hügel der Pfalz und ins Saarland. Viele Hügel und lange Etappe, aber auch total schön.
Die 9. Etappe
Wow, die Saarschleife ausfahren und endlich wieder schöne Obstplantagen. Heute geht's von Merzig über Trier (die vermutlich zweitälteste Stadt Deutschlands, nach Kempten :o) nach Bitburg. 87km
Die 8. Etappe
Das wird eher entspannt, an der Saar weiter nach Merzig bei strahlendem Wetter ... 38km
\"Wir sind ein Volk\"
\"Wir sind ein Volk\" - Lasst uns auch die Mauern, die in so vielen Köpfen fortbestehen abbauen. Ein Gruß aus dem schönen und gemütlichen Homburg im Saarland.
Interview auf Radio Lotte
hallo #Weimar!! heute Mittag im Interview live auf #radiolotte - sonnig und von unterwegs. Um 12.05 reinhören
Fahrtwind #02
Der neue #Fahrtwind ist raus. Ein Rückblick auf die 1. Woche und die Frage, warum ich überhaupt wieder unterwegs bin...
7. Etappe
und heute geht\'s nach saarbrücken
Tourstop in Kaiserslautern (Simon)
Sehr nettes Interview mit einem Inder und einem Mexikaner, die seit Jahren in Deutschland leben
Tourstop in Mainz
studentische 3er-WG und schöner Abend an den Hafenbecken mit Gitarre und kritischen Denkern
4. Etappe
12. September
Tourstart, die 1. Etappe
Die Tour startete am 10. September 2012 in Kempten/Allgäu festlich mit Verabschiedung durch den Bürgermeister, den Vorsitzenden des Stadtjugendring Kempten und die Presse.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2014 junge Deutsche