JUNGE DEUTSCHE – JUNGE LEBENSWELTEN UND ERWACHSENWERDEN IN DEUTSCHLAND

Junge Deutsche 2015

Junge Deutsche 2015 - Cover (www.datajockey.eu : www.whiteandfriends.com)

Junge Deutsche 2015 – Cover (www.datajockey.eu)

„So ticken die jungen Deutschen.“

 

Junge Deutsche 2015 ist eine Studie von Datajockey über die Lebenswelten und das Erwachsenwerden der jungen Deutschen.

 

Kurzbeschreibung:

Die Studie „Junge Deutsche 2015“ erforscht die Lebenswelten junger Menschen in Deutschland. An der Studie haben insgesamt 5.070 junge Leute teilgenommen, deren Meinungen online aufbereitet sind. Als spannende Vorträge und Workshops präsentiert sie der Jugendforscher Simon Schnetzer für Kommunen, Firmen und Veranstalter.

 

Download der Broschüre: Junge Deutsche 2015 – Downloadlink


STUDIENERGEBNISSE & ANGEBOTE

Die Studienergebnisse von „Junge Deutsche 2015“: www.jungedeutsche.de/jd15

>> Pressekonferenz zur Publikation am 3.12.2014 auf der Messe Moderner Staat: Veranstaltungslink

>> Launch der Broschüre zur Ergebnisveröffentlichung am 3.12.2014 auf der Messe Moderner Staat in Berlin: Bilder hier

>> Öffentlicher Zugang zu den Studienergebnissen ab dem 12.12.2014 online unter:

https://de.surveymonkey.net/results/SM-9DVKNSSV/ – Das Kennwort ist: www.datajockey.eu

Vorträge und Workshops zur Studie finden Sie hier: www.jungedeutsche.de/angebote

 


ÜBER DAS PROJEKT

Auf einer Tour mit dem Fahrrad durch ganz Deutschland befragten Diana Rychlik und Simon Schnetzer Jugendliche und junge Erwachsene: 4.000 Kilometer, 5.070 Studien-Teilnehmer und 207 persönliche Interviews für Zahlen und Geschichten aus allen Regionen. Besonders spannend werden die Ergebnisse in Vorträgen und Workshops, wenn sie mit persönlichen Geschichten zum Leben erweckt und greifbar werden.

Der Jugendforscher Simon Schnetzer hat das Projekt 2010 mit seiner Firma Datajockey gegründet und führt es seit 2012 in Kooperation mit der Servicestelle Jugendbeteiligung durch. Das Projekt „Junge Deutsche“ wurde 2013 mit dem Online-Partizipationspreis geehrt und erhielt finanzielle Unterstützung von dem EU-Programm Jugend in Aktion, der Landesregierung NRW und 50 Privatpersonen über Crowdfunding.

 


STUDIENMETHODIK

“Junge Deutsche 2015” ist eine Studie über die Lebenswelten und das Erwachsenwerden 14-34-Jähriger in Deutschland. Die Studie wurde mit partizipativer Aktionsforschung in einem zweistufigen Verfahren durchgeführt. Die quantitative Befragung wurde mithilfe eines teil-standardisierten Fragebogens online durchgeführt. Für die qualitative Befragung wurden in zwölf verschiedenen Städten mit Methoden der Citizen Science gearbeitet. Der Befragungszeitraum erstreckte sich von September 2012 bis August 2014. Teilnehmer wurden durch Internetaufrufe, eine nationale Fahrradkampagne, über soziale Netzwerke und Jugendworkshops rekrutiert. Aufgrund der Zufälligkeit dieser Stichprobe ist die Repräsentativität der Ergebnisse nicht garantiert – die Ergebnisse liefern für Regionen und Gruppierungen wertvolle Erkenntnisse und tiefe Einblicke in die Lebenswelten der jungen Deutschen.

 


 PROJEKTINFORMATIONEN

Ansprechpartner:    Simon Schnetzer (Konaktinformationen)

Koordination:           Simon Schnetzer – Datajockey (Projektgründer)

Autoren:                    Benedikt Brandl, Marc Ludwig, Diana Rychlik, Simon Schnetzer, Matthias Stockinger

Fotos:                        Luca-Mercedes Stemer, Simon Schnetzer

Design:                     www.franziskaveh.com (Projekt) // www.whiteandfriends.com (Broschüre)


 

 

© 2016 www.jungedeutsche.de