Mobilität der jungen Deutschen: BlaBlaCar, Flixbus oder Bahn?

Interviews über Mobilität in Flixbus Bahn & Co

Ergebnisse der Interviews über Mobilität: Die junge Generation reist kreuz und quer durch Deutschland, um ihre Familie zu besuchen, mit Freunden auf ein Festival zu gehen oder um zum Job zu pendeln. Aber für welches Reisemittel entscheiden sie sich und warum? Der Jugendforscher Simon Schnetzer hat im Rahmen seiner Deutschlandtour zur Studie Junge Deutsche nachgefragt. 

Weiterlesen …

Beteiligung 2015: Die Generation Y als Schlüsselgeneration

2015: Keyfacts über die Generation Y in Deutschland.
2015: Keyfacts über die Generation Y in Deutschland.

 In dem aktuellen eNewsletter “Wegweiser Bürgergesellschaft” der Stiftung Mitarbeit veröffentlichte Simon Schnetzer ein ausführliches Dossier darüber, wie die 14-34-Jährigen in Deutschland leben und sich beteiligen. Besonderes Augenmerk liegt darauf, welche Besonderheiten es bei jungen Menschen in ländlichen Räumen zu berücksichtigen gilt und warum eine Unterscheidung nach den fünf Lebensphasen der Generation Y so sinnvoll ist.

Das Projekt »Junge Deutsche« ist ein Jugendforschungs- und Beteiligungsprojekt über die Lebenswelten der 14-34-Jährigen in Deutschland, der sog. Generation Y. Angelegt als Format der partizipativen Aktionsforschung präsentiert das Projekt in einer aktuellen Studie Einsichten, Hintergründe und Auswirkungen dieser Generation zu Themen wie Internet, Arbeitswelt, Politik oder Stadtentwicklung.

AUTOR:

Simon Schnetzer ist Jugend-/Internetforscher und Geschäftsführer des Innovations- und Gründernetzwerkes »Gründervilla«. Mit seiner Firma DATAJOCKEY – Aktionsforschung & Training ist er Initiator der Jugendforschungs- und Beteiligungsprojekte »Junge Deutsche« und »Toleranz Online«.

MITARBEIT:

Datenanalyse: Benedikt Brandl, Dipl.-Soziologe

Infografiken: MAREK & MOHR – Büro für Gestaltung, www.marek-mohr.de