Deine Welt verbessern

Wie funktioniert Weltverbesserung in 10 Minuten? Die Studie Junge Deutsche arbeitet mit Studienpartnern, die sich für die Interessen junger Menschen engagieren. Damit wir uns besser für dich und deine Interessen einsetzen können, benötigen wir deine Meinung! Jetzt mitmachen

Was bringt deine Teilnahme an der Studie?

 1. Mehrwert

Mit deiner Meinung unterstützt du uns bei der Verbesserung deiner Lebens- und Arbeitsbedingungen.

2. Selbsterkenntnis

Du findest durch die Teilnahme an der Befragung mehr über dich selbst heraus.

3. Wissen

Du erhältst kostenfreien Einblick in die gesamten Studienergebnisse und erfährst wie deine Generation tickt.

Eine große Reise beginnt immer mit einem ersten Schritt. Mit Weltverbesserung verhält es sich ganz ähnlich. Wir können gemeinsam zunächst nur dein persönliches Umfeld verändern – ein wichtiger erster Schritt zur Weltverbesserung.

Wovon hängt dein Glück ab?

Wenn du diese Frage beantworten kannst, bist du schon einen großen Schritt weiter. Jeder Mensch hat im Grunde genommen nur vier Bedürfnisse, nach deren Befriedigung er/sie permanent strebt. Wie sehr wir mit unserem Leben zufrieden sind, hängt stark davon ab, in welchem Maß wir diese vier zentralen Bedürfnisse befriedigen können:

  1. Lustgewinn bzw. Unlustvermeidung
  2. Bindung
  3. Selbstwerterhöhung
  4. Orientierung bzw. Kontrolle

Diese Bedürfnisse basieren auf der Konsistenztheorie von Klaus Grawe. In welchem Maß müssen diese Bedürfnisse befriedigt sein, damit deine Welt gut ist bzw. damit DU zufrieden bist? Das ist auch eine Frage der Einstellung und mit wem du dich vergleichst. Die Bedürfnisse sind über die Generationen hinweg übrigens sehr konstant. Was sich dagegen stark verändert hat, aufgrund von Smartphone & Co. sind die Wege, über die man Befriedigung sucht, oder wie man sich mit anderen vergleicht.

» Weltverbesserung ist eine sehr persönliche Angelegenheit! Genau deshalb ist deine Meinung so wichtig