Wie wird sich das Leben in Deutschland anfühlen, wenn die Auswirkungen der Corona-Krise Platz machen für eine neue Normalität?

Wie können wir junge Menschen daran beteiligen, die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu gestalten?

Studienstart: Studie „Junge Deutsche 2021“

Die Studie “Junge Deutsche 2021” erforscht die Lebens- und Arbeitswelten von 14-39-Jährigen in Deutschland und ist ein Beteiligungsformat, um gemeinsam mit jungen Menschen Zukunft zu gestalten. Sie bietet Antworten auf die Fragen, wie junge Menschen ticken und warum sie so ticken. Die Studie gibt konkrete Hilfestellungen, um junge Menschen für Arbeit, Brands oder Engagement zu begeistern und Generationenmiteinander zu gestalten. 2010 wurde die Studie Junge Deutsche von dem Jugendforscher Simon Schnetzer gegründet und wird parallel in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

Ehrensache – wir wollen euch nach eurer Teilnahme danken:
Im Anschluss an die Befragung hast du die Möglichkeit einen von drei Apple AirPods zu gewinnen!

JETZT TEILNEHMEN UND ZUKUNFT GESTALTEN


Sonderauswertung:
„Jugend & Corona: Wie rücksichtsvoll verhalten sich die jungen Generationen?“

Schluss mit unqualifiziertem Wettern über die feiernde Jugend! Die meisten sind rücksichtsvoll
Als Jugendforscher bekommen Klaus Hurrelmann und ich regelmäßig Anfragen, um das Verhalten der Jugend bzgl. Feiern und Corona einzuordnen. Leider fehlten bis jetzt verlässliche Daten, um die Situation einzuordnen. Daher haben wir uns entschlossen, diese Frage in die Studie „Junge Deutsche“ mit aufzunehmen.

Die Studienergebnisse bieten:
Klarheit und spannende Erkenntnisse über Rücksichtslose & Gläubige 

ZUM PAPER DOWNLOAD

ZUM MITTSCHNITT PRESSEKONFERENZ


Themen der Studie Junge Deutsche 2021

Lebenswelt der Generation Z & Y
Was prägt die junge Generation?
Was sind die wichtigsten Werte der Generation Z &  Y?
Was ist 2021 typisch für junge Deutsche?
Wie kommunizieren junge Leute heute?

Arbeitswelt der Generation Z & Y
Was ist im Jahr 2021 gute Arbeit für die Generation Z & Y?
Worauf achten die Jungen bei der Jobsuche besonders?
Wie kann man junge Deutsche motivieren und binden?

Sonderthema: Klimawandel & Nachhaltigkeit
Wie engagiert sich die Generation Z & Y für Nachhaltigkeit und Umweltschutz?

Sonderthema: Auswirkungen der Corona-Krise
Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf Leben, Arbeit und Zukunft der Jungen in Deutschland?

Sonderthema: Jugendsprache & Jugendwort des Jahres
Wie reden junge Deutsche? Was ist typisch Jugendsprache? Was wird das neue Jugendwort des Jahres?

        

Jetzt Studienpartner werden

Interessiert Sie, wie Ihre Zielgruppe tickt? Führen Sie die Studie mit Ihrer Zielgruppe durch

Als Studienpartner oder Medienpartner der Studie Junge Österreicher können Sie professionell und unkompliziert Ihre junge Zielgruppe befragen und herausfinden, wie junge Menschen ticken, was sie motiviert und wie Sie gemeinsam mit Ihnen Zukunft gestalten können. Die Studienpartnerschaft ist für Medienpartner kostenfrei.

Mehrwert für Studienpartner

  • Insights: Verstehen wie die junge Generation tickt
  • Beteiligung: mit jungen Menschen Zukunft gestalten
  • Relevanz: relevante Gestaltung und Kommunikation von Angeboten

STUDIENPARTNER WERDEN. SIMON SCHNETZER KONTAKTIEREN.

Studie „Junge Deutsche 2021“: Zeitplan

Die Befragung zur Studie findet im September und Oktober 2020 statt. Erst nach den Sommerferien wird sich der Corona-Wirbel in Deutschland gesetzt haben und eine neue Normalität abzeichnen – in Schule und Job, mit Freunden und Familie, beim Reisen und Feiern.

  • 04-06/2020: Studienentwicklung
  • 09-10/2020: Studiendurchführung – Partnerstudien & Repräsentativbefragung
  • 10 /2020: Studienergebnisse – Partnerstudien
  • 09-11/2020: Studientour – Trendthesen & Interviews 
  • 11/20 – 01/21: Studienerstellung “Junge Deutsche 2021”
  • 02/2021: Studienveröffentlichung “Junge Deutsche 2021″

Die Studie „Junge Deutsche“: Allgemeine Infos

Allgemeine Informationen zur Studie und zum Studienautor Simon Schnetzer finden Sie auf den folgenden Seiten:

>> ZUR METHODIK

>> STUDIE „JUNGE DEUTSCHE“: DIE STORY

>> ÜBER SIMON SCHNETZER